News

Jahreshauptversammlungen und Spendenübergabe 2022

Am 6. September 2022 konnten wir nun zum ersten Mal seit gut drei Jahren wie gewohnt unseren symbolischen Fototermin zur Spendenübergabe sowie diesjährig zwei Jahreshauptversammlungen durchführen.  📸

Im gemütlichen Beisammensein mit einzelnen Spendervertretern konnten wir auf die unglaubliche Spendensumme von 19.882,33€ für die Jahre 2020 und 2021 zurückblicken. 

Wir sind unglaublich dankbar für Eure und Ihre Unterstützung aus der Gemeinde, welche uns für unser Projekt durch Mitgliedsbeiträge, zu Geburtstagen und Jubiläen oder „einfach mal so“ zur Verfügung steht. Vergelt‘s Gott! 🙏🏻

Wir garantieren, dass wir weiterhin jeden Euro satzungsgemäß und sorgfältig zum Wohle der Fliedner Kinder und Familien einsetzen.

Und Satzung ist ein gutes Stichwort. Im Rahmen der anschließenden Jahreshauptversammlungen konnten wir nach 18 (!) Jahren eine Satzungsänderung beschließen, die unseren Verein für die nächsten Jahre sichern und tatkräftig erhalten soll.

Ebenso konnte der Vorstand unter Darlegung der vergangenen Tätigkeiten (Adventsaktion, Ukraine-Hilfe, diverse Einzelleistungen, etc.) und Ausgaben entlastet werden. 

Wir danken allen anwesenden Mitgliedern für das uns entgegenbrachte Vertrauen, würden uns aber freuen, in Zukunft noch mehr unserer Mitgliedern die Tätigkeitkeiten darzulegen. Vielleicht im nächsten Jahr. 😉

202201

Kinder sind unsere Zukunft

Der Verein "Aktion Kinder im Königreich e.V." wurde in 2001 gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung der Jugendhilfe und die Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder und Jugendlicher in der Großgemeinde Flieden.
Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Vergabe von Fördermitteln an und zugunsten von betroffenen Kindern und Jugendlichen.

In über 20 Jahren Tätigkeit wurden über 1000 Einzelmaßnahmen und Projekte mit Spenden im sechsstelligen Bereich gefördert.

Wem helfen wir?
Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und Familien mit Wohnsitz in der Gemeinde Flieden, sowie Projekte, die mit diesen in Verbindung stehen.

Voraussetzung ist, dass eine sog. Hilfslage vorliegt, also „schwere Zeiten ins Haus stehen“. Dabei kommt es immer auf den Einzelfall an.
Jeder Antrag wird dabei stets nach dem Vier-Augen-Prinzip geprüft. Somit gehen wir sicher, dass auch 100% der Spenden und Beiträge dem Satzungszweck entsprechend eingesetzt werden. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns! Jeder Kontakt wird vertraulich behandelt.
 
Hilfe annehmen und zulassen zu können ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke. Wir sind nicht geschaffen, um alles alleine zu machen.

Wie wir helfen

Alle Anfragen werden von uns sensibel und vertraulich behandelt, egal auf welchem Kontaktweg sie zustande kommen. Kommen Sie gerne auf uns zu!

Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs klären wir mit Ihnen, inwieweit wir helfen können. Dabei versuchen wir gute und einfache Lösungen zu finden und stellen auch gerne weiterreichende Kontakte her.
Sofern die notwendigen Voraussetzungen geschaffen sind, geht dann alles recht schnell. Dabei achten wir darauf, dass der Nachweis unbürokratisch erfolgt.

Wir fördern sodann durch monetäre Erstattung oder Sachleistung. Dabei erfolgt die Auszahlung immer sachgebunden.

Beispiele für Unterstützungsmaßnahmen:
* Hilfe bei Krankheit und Reha, Erstattung von privaten Behandlungskosten
* Kostenübernahme von Mittagsbetreuung- und Verpflegung in KiTas und Schulen
* Zuschüsse zu Klassenfahrten, Ferienfreizeiten, etc.
* Kauf von Baby-Ausstattung
* Ausstattung für kindgerechtes Wohnen und Kleidung
* Anschaffung von Lehrmaterialien
* Unterstützung bei Vereinsmitgliedschaften
* Saisonkarten für das Freibad Flieden für hilfsbedürftige und kinderreiche Familien
* Ausflüge mit behinderten Kindern aus der Gemeinde Flieden
* Mitmachaktionen
* … und vieles mehr

Spenden


Raiffeisenbank im Fuldaer Land eG
IBAN: DE72 5306 2035 0002 1096 70
BIC: GENODEF1GLU

Sparkasse Fulda
IBAN: DE76 5305 0180 0005 0020 03
BIC: HELADEF1FDS